Kosten für Flyer vom Unternehmen erstatten

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 9 Monate, 3 Wochen by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden mtarkhan

    Guten Tag,
    in unserem gemeinnützigen Verein, hatten wir einen Unternehmensvortrag gehabt. Ziel des Vortrags war die Aufklärung über ein Thema, was für unseren gemeinnützigen Zweck relevant war.
    Um eine Werbung für diesen Fachvortrag zu machen, hatten wir an der Uni Flyer verteilt. Diese Flyer haben wir selber gekauft (d.h wir haben den Bruttobetrag am Flyerhersteller gezahlt) und das Unternehmen wird uns die Kosten dafür erstatten.
    Nun ist das Problem ist, ob das Steuerpflichtig ist oder nicht. D.h muss man den Bruttobetrag, den wir schon gezahlt haben, nochmal versteurn?
    Wie würde man so eine Erstattungsrechnung schreiben? Gibt es vielleicht eine Muster?
    Falls zusätzliche Steuern nicht erforderlich sind, wie könnte man einen Vermerck schreiben, dass dieses Unternehmen keine Steuern zahlen muss?

    Vielen Dank

    hbaumann hbaumann

    Lassen Sie sich von der Firma eine Spende zur Verwirklichung des Vereinszwecks überweisen. Die ist für Sie steuerfrei und die Firma kann sie steuerlich absetzen. Das setzt allerdings voraus, dass Ihr Verein gemeinnützig ist.

    H. Baumann

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.