Seminarbesuche

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 2 Jahre, 4 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #17234


    Gismo

    Hallo zusammen,
    ich habe diese Frage schon einmal gestellt aber leider keine Antwort dazu erhalten. Der Dachverband zu unserem Hundesportverein bietet regelmäßig Ein-/Mehrtages-seminare zur Aus-/Fortbildung an. Unsere Satzung sagt, dass jeder die Vereins bzw. Verbandsangebote annehmen kann und dass den für den Verein ehrenamtlich Tätigen die jeweiligen persönlichen Aufwendungen erstattet werden. Unsere VS-Vorsitzende versucht nun, für die Übungsleiter die Anzahl der Besuche zu limitieren und auch die Erstattung der Reisekosten zu verhindern. In meinen Augen ist das falsch – leider fehlt mir aber eine entsprechende, rechtliche Begründung. Wer kann mir helfen?
    Vielen Dank für Ihre/Eure Antworten

    #20678


    hbaumann

    Die rechtliche Begründung muss sich aus der Satzung ergeben. Diese sagt, dass jeder die Angebote des Dachverbandes nutzen kann. Dennoch kann nicht jeder machen, was er will. Die Teilnahme an solchen Veranstaltungen muss mit dem Vorstand abgesprochen werden und er muss sozusagen einen Auftrag dafür erhalten. Dann besteht auch ein Anspruch auf Kostenerstattung.

    H. Baumann
    http://www.vorstandswissen.de

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.