Verbandsbeitragserhöhung

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 months, 3 weeks von  eumel.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden eumel

    Ist die Beschlussfassung zu einer Erhöhung des Verbandsbeitrages von 70 € auf 130 € mit einer Mehrheit der abgegebenen Stimmen rechtens?
    Von 93 eingeladenen Delegierten waren 77 anwesend und stimmberechtigt. 2 Delegierte fehlten unentschuldigt, 12 Delegierte waren entschuldigt.

    Tom Tom

    Leider sind sich da die Gerichte nicht einig.
    Das Landgericht Aurich (Urteil vom 22.10.1986, 1 S 279/86) sah bei einem Tennisverein eine Erhöhung um 40% nicht als Grund für einen fristlosen Austritt an. Das Landgericht Hamburg hielt ein Sonderkündigungsrecht erst bei Erhöhungen um mehr als 100% für zulässig.
    Kommt jetzt darauf an ob die Delegiertenkonferenz beschlussfähig war. Ansonsten werdet ihr wohl entweder in den sauren Apfel beisen müssen oder klagen.

    Kein Profilbild vorhanden eumel

    Danke für’s feedback.

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.