Verhalten nach Annahme eines Vorstandsamtes?

  • This topic has 2 Antworten, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 6 Jahre, 2 Monate by  Eleonore.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Eleonore

    Gibt es Vorschriften, die besagen, dass man sich nach Annahme des Vorstandsamtes umgehend bezüglich dieser
    Tätigkeit sachkundig machen muss?

    Was kann man von der Aussage stimmberechtigter Beirats-
    mitglieder „Ich mache es ehrenamtlich; es muss nicht immer stimmen (Verkaufslisten); ich maches es in meiner Freizeit und daher lasse ich mir diesbezüglich niichts vorschreiben.““ halten?

    Eleonore“

    hbaumann hbaumann

    Mit der Übernahme eines Vorstandsamtes übernimmt man auch Verantwortung und hat Verpflichtungen.
    Wird der Verein durch Fehlhandlungen des Vorstandes geschädigt, kann es durchaus auch zur persönlichen Haftung derjenigen kommen.
    Sollten Ihre Beiratsmitglieder weiterhin solch eine Haltung einnehmen, muss man sie abwählen.

    H. Baumann
    http://www.vorstandswissen.de

    Kein Profilbild vorhanden Eleonore

    Danke!

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.