Mitgliedschaft

Anders als vielleicht viele Menschen denken, gibt es im Hinblick auf die Mitgliedschaft im Verein keine gesetzlichen Vorschriften. Gesetzlich vorgeschrieben ist lediglich, dass die Vereinssatzung bezüglich einer Mitgliedschaft klar formulierte Regelungen aufweisen muss. Wer Mitglied werden darf, seien es Kriterien wie Alter, Beruf, Geschlecht etc. bestimmt der Verein selbst. Dementsprechend ist die Form des Beitritts beliebig geregelt.

Informationsrecht

Die Mitglieder können erwarten, dass sie der Vorstand über alle bedeutsamen Vorgänge im Verein informiert Außerhalb der Mitgliederversammlungen besteht nur ein eingeschränktes Informationsrecht der Mitglieder. Anders verhält es sich dagegen im... weiterlesen ›

Versammlungsleiter

Pflichten des Versammlungsleiters Wer Versammlungsleiter ist, sollte allein schon deshalb in der Satzung geregelt werden, weil er während der Mitgliederversammlung die Ordnungsgewalt hat. Zu seinen Kernaufgaben gehört es,die... weiterlesen ›

Ordnungsgewalt

Der Versammlungsleiter sorgt für Ordnung Ob es sich nun um Vorstandssitzungen, Mitgliederversammlungen oder sonstigen Treffen von Mitgliedern handelt: Die Ordnungsgewalt übt jeweils der Versammlungsleiter aus. Er hat während der Sitzung bzw.... weiterlesen ›

Mitgliederrechte

Nach den maßgeblichen Bestimmungen haben alle Vereinsmitglieder gleiche Rechte und Pflichten. Direkt aus dem Gesetz ergeben sich jedoch nur das Recht auf Mitverwaltung – also Sitz und Stimme in der Mitgliederversammlung aber auch Schutzrechte wie das... weiterlesen ›

Familienbeitrag

Eine Grundregel des Vereinslebens besagt, dass alle Mitglieder gleich zu behandeln sind Einzelne Mitglieder oder bestimmte Mitgliedergruppen dürfen nicht willkürlich oder sachfremd zu Lasten anderer bevorzugt werden.Im Hinblick auf die Beiträge... weiterlesen ›

Rednerliste

Auf Mitgliederversammlungen Ordnung bewahren Auf einer Mitgliederversammlung hat der Versammlungsleiter die Ordnungsgewalt. Um einen ordnungsgemäßen Ablauf der Versammlung und der Diskussionen zu den einzelnen Tagesordnungspunkten zu gewährleisten,... weiterlesen ›

Austritt eines Mitglieds

Mitglieder können ohne Angabe von Gründen aus dem Verein austreten. Dieser Austritt darf durch die Satzung nicht ausgeschlossen werden. Ebenso wenig darf es erschwert werden.Beispiel: Austritt nur bei Genehmigung durch den Verein oder bei Ausgleich... weiterlesen ›

Beitragsermäßigungen

Da es Ihnen als Verein frei steht, ob Sie von Ihren Mitgliedern überhaupt Beiträge erheben, können Sie auch regeln, dass die Mitgliedsbeiträge nach sozialen Gesichtspunkten gestaffelt und somit eine Beitragsermäßigung möglich ist. Dies sollte... weiterlesen ›