Mitgliedschaft

Anders als vielleicht viele Menschen denken, gibt es im Hinblick auf die Mitgliedschaft im Verein keine gesetzlichen Vorschriften. Gesetzlich vorgeschrieben ist lediglich, dass die Vereinssatzung bezüglich einer Mitgliedschaft klar formulierte Regelungen aufweisen muss. Wer Mitglied werden darf, seien es Kriterien wie Alter, Beruf, Geschlecht etc. bestimmt der Verein selbst. Dementsprechend ist die Form des Beitritts beliebig geregelt.

Dauerauftrag

Die Zahlungsform können Sie bereits in der Vereinssatzung, aber auch in einer Beitragsordnung regeln Im Wesentlichen gibt es drei Möglichkeiten, die Beiträge zu erheben. Neben der Einzelüberweisung und der Einzugsermächtigung kommt auch der... weiterlesen ›

Ort der Mitgliederversammlung

Der Versammlungsort ist gesetzlich nicht vorgeschrieben Die Mitgliederversammlung muss auch nicht zwingend am Ort des Vereinssitzes stattfinden. Fehlt eine Regelung in der Satzung, kann beispielsweise die Mitgliederversammlung bestimmen, an welchem Ort... weiterlesen ›

Austritt eines Mitglieds

Mitglieder können ohne Angabe von Gründen aus dem Verein austreten. Dieser Austritt darf durch die Satzung nicht ausgeschlossen werden. Ebenso wenig darf es erschwert werden.Beispiel: Austritt nur bei Genehmigung durch den Verein oder bei Ausgleich... weiterlesen ›

Sonderrechte

Grundsätzlich sind alle Mitglieder gleich zu behandeln Eine Durchbrechung dieses Grundsatzes stellen die so genannten Sonderrechte eines Mitglieds dar. Diese müssen zwingend in der Satzung geregelt werden. Sonderrechte bevorzugen einzelne Mitglieder... weiterlesen ›

Verfahrensantrag

Anträge zur Geschäftsordnung In der Mitgliederversammlung können jederzeit Anträge zur Geschäftsordnung gestellt werden. Diese Anträge ( Verfahrensantrag genannt ), betreffen den Verfahrensablauf. Solche Anträge müssen in der Tagesordnung nicht... weiterlesen ›

Worterteilung

Der Versammlungsleiter hat die Ordnungsgewalt Seine Aufgabe ist es unter anderem, für einen ordnungsgemäßen Ablauf der Versammlung zu sorgen. Dazu gehört auch, Teilnehmern das Wort zu erteilen beziehungsweise zu entziehen. Das darf jedoch nicht... weiterlesen ›

Bürge für neues Mitglied

Die Voraussetzung für die Aufnahme neuer Mitglieder können Sie in der Satzung frei bestimmen Insbesondere kann die Satzung bestimmen, dass die Aufnahme in den Verein unter anderem auch die Empfehlung eines Mitglieds erfordert. Mit anderen Worten: Eine... weiterlesen ›

Mahnung

So ärgerlich Beitragsrückstände sind: Machen Sie in Ihren Mahnungen deutlich, dass Sie nicht nur an dem Mitgliedsbeitrag interessiert sind, sondern dass Ihnen die weitere Mitgliedschaft des säumigen Zahlers ebenso wichtig ist. Dazu bietet sich an,... weiterlesen ›