Vereinsordnungen

Bestimmte Teile des Vereinslebens werden bewusst in Vereinsordnungen geregelt

Der Grund: Eine Änderung in der Vereinsordnungen lässt sich wesentlich Zeit- und Kosten sparender „durchziehen“ als eine Satzungsänderung. Deshalb werden die lediglich vereinsintern geltenden Vereinsordnungen dazu genutzt, die allgemein gehaltenen Satzungsregelungen mit Leben zu füllen.

Typische Beispiele: Geschäftsordnung, Beitragsordnung, Jugendordnung, Ehrenordnung.

Möchten Sie mehr zum Thema „Vereinsordnung“ erfahren? Dann klicken Sie hier und testen Sie „Verein & Vorstand aktuell“ 30 Tage kostenlos!

 

Praxislexikon Vereinssatzung
Praxislexikon Vereinssatzung

... tickt auch in Ihrer Vereinssatzung eine Zeitbombe, die zum Verlust der Gemeinnützigkeit führen kann?