Kostenübernahme für Trainerschein vom Verein möglich?

  • This topic has 0 Antworten, 1 Teilnehmer, and was last updated vor 7 Jahre, 2 Monate by  Bodychecker.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Bodychecker

    ich bin seit einigen Jahren Abonnent von „Handbuch für den Vereins Vorsitzenden“.
    Habe aber eine Frage die ich bisher nicht ihrem Werk entnehmen konnte.
    Ich bin Kassenführer in einem Ehrenamtlichen Verein mit ca. 70 Mitgliedern.
    Da es immer schwierig ist Leute zu finden die einen Trainerschein (C und B beim Landessportbund) machen wollen,
    hat sich der Vorstand entschieden als Anreiz die Kosten für den Schein zu Übernehmen (ca. 600€),
    wenn sich jemand dazu bereit erklärt den Schein zu machen.
    Dafür muss dieser dem Verein aber für mindestens ein Jahr als Trainer zur Verfügung zu stehen, sonst muss er die Kosten zurück zahlen.

    Frage: Darf ich diese Kosten für ein einzelnes Mitglied überhaupt ausgeben,
    die Bezahlung würde ja an den Rechnungssteller z.B. Landessportbund etc. gehen und nicht direkt an das Mitglied.

    Ich weiß das Persönliche Zuwendungen an einzelne Mitglieder nicht so hoch sein dürfen, aber ich weiß nicht ob das auch hier greift,
    der Verein bekommt für Trainer im Verein ja auch wieder Zuschüsse.

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.