Öffentlichkeit von Vorstandssitzungen

  • This topic has 3 Antworten, 3 Teilnehmer, and was last updated vor 3 Monate, 2 Wochen by  Redaktions-Team Vereinswelt.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden vereini

    Sind Vorstandssitzungen generell nicht öffentlich? – Unsere Satzung sagt dazu nichts.

    Können Gäste durch satzungsgemäßen Mehrheitsbeschluss eingeladen werden?

    Wird durch Teilnahme von Gästen Öffentlichkeit der Sitzung hergestellt?
    Wenn ja, ist zur Herstellung der Öffentlichkeit ein einstimmiger Beschluss notwendig / vorgeschrieben?

    Kein Profilbild vorhanden mops

    Hallo zusammen,
    eine Vorstandssitzung ist schon begrifflich eine eingeschränkte Sitzung, in der sich die Vorstandsmitglieder treffen. daher sind sie auch generell nicht öffentlich, es sei denn, die Satzung bestimmt etwas anderes, was bei Ihnen nicht der Fall ist.
    Natürlich können Gäste zur Vorstandssitzung eingeladen werden.
    Durch die Teilnahme von Gästen wird die Öffentlichkeit der Sitzung nicht hergestellt.
    Dem Sitzungsleiter obliegt die Entscheidung darüber, ob außer den Vorstandsmitgliedern weitere Personen zugelassen werden. Wird man sich im Vorstand nicht einig, kann die VS-Sitzung darüber einen Beschluss erlassen.
    Ich hoffe, Sie kommen mit der Antwort weiter und grüße
    aus Bonn
    mops

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
    Kein Profilbild vorhanden vereini

    Hallo mops,

    vielen Dank für die Antwort, genauso hatten wir uns das auch gedacht.
    Nun ist der Sachverhalt so, dass wahrscheinlich die Mehrheit des VS den Gast zulassen möchte. Nicht so der Sitzungsleiter.
    Gibt es einen rechtlichen Bezug(Gesetze, Urteile o. ä.) zu der von Ihnen genannten Antwort? V. A. im Hinblick auf die Öffentlichkeit einer Sitzung und die Zuständigkeit für die Entscheidung ob Gäste zugelassen werden. Die Beschlussfassung ist m. E. klar im BGB sowie auch in unserer Satzung (mehrheitlich) geregelt.
    Vielen Dank, vereini

    Redaktions-Team Vereinswelt Redaktions-Team Vereinswelt

    Hallo Zusammen,

    zusätzliche Informationen zum Thema Öffentlichkeit von Vorstandssitzungen finden Sie unter:

    https://www.vereinswelt.de/ausschluss-der-oeffentlichkeit

    Alles Gute weiterhin!

    Ihr Redaktions-Team Vereinswelt

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.