Satzung Anpassung

  • This topic has 4 Antworten, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 1 Jahr, 2 Monate by  mbH.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden mbH

    Ihrer Artikel -Satzung Anpassung- „Vergessen Sie nicht Ihre Satzung anzupassen“ beschäftigt mich sehr.
    Wir haben unsere Satzung nie angepasst.
    Das Beispiel im Artikel als alle letzter Absatz verdeutlicht das der richtige Text für den Absatz „Zweck des Vereins“ in unserer Satzung nicht eins-zu-eins ist .

    Ich sprach mit jemanden und er meinte, dass die Satzung, aus verschiedenen Gründen, lieber neu erfasst sein soll, dass es nötig ist.
    Finden Sie es besser dass die neue Satzung sofort gemacht wird und dann mit der Steuererklärung eingereicht wird?
    Was kostet eine neue erfasste Satzung in der Regel? Ich wäre dankbar für eine Einschätzung.

    Herzlichen Dank für Ihre Mühe!

    Tom Tom

    Also unser Verein hat jetzt zunächst seine Satzung dahingehend geändert, das bei Zweckänderung nicht mehr alle Mitglieder zustimmen müssen. Dies eben aus dem Grund, dass wir unsere Satzung komplett neu aufsetzten wollen und dabei auch den Zweck erweitern.
    Diesbezüglich hat ein Vorstandsmitglied die Satzung neu geschrieben. Diese wird dann im Vorstand besprochen. Wenn alles soweit nach Vorstellung des Vorstandes steht, werden wir die Satzung jeweils zum Registergericht und Finanzamt senden, um schon im Vorfeld diese überprüfen zu lassen. Spart Überraschungen.
    Ist das alles über die Bühne gegangen, werden wir die Satzung auf der MV vorstellen (Versand schon mit der Einladung) und wenn möglich auch beschließen lassen.
    Dann mit durch einen Notar beglaubigter Unterschrift jeweils ans Registergericht und Finanzamt senden.
    Kosten: ggf. Überprüfung, Notar, Einschreibekosten Vereinsregister.
    Über die Höhe kann ich leider nichts sagen, außer das wir für die Satzungsänderung beim Notar für die Unterschriftenbeglaubigung 35 € gezahlt haben.

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
    Kein Profilbild vorhanden mbH

    Vielen Dank!

    Tom Tom

    Für den Eintrag in Registergericht kam heute ebenfalls die Rechnung über 50€.
    Bzgl. einer möglichen Überprüfung einfach mal beim Registergericht nachfragen. Habe die Erfahrung gemacht, das man dort zuvorkommend ist.

    Kein Profilbild vorhanden mbH

    Herzlichen Dank für die Info.

    Mir wurde geraten die Satzung nicht anzupassen aber neu zu erfassen. Ich bin der Meinung dass es auch nötig und der richtigen Weg ist.

    Wenn es um die Satzung neu zu erfassen (und nicht Änderungen oder anpassen) geht, ist es genug alle Mitglieder zu schreiben oder telefonisch es mitzuteilen (was in unsere Satzung steht über Beschlüsse ) und dann ein Feststellungsprotokoll allen schriftlich zu schicken? Der Zweck ändert sich nicht.

    Ich habe eine neue Muster Satzung verwendet und die wichtige Punkte von der alten Satzung integriert. Ich würde es zu einem Rechtsanwalt (und danach möglicherweise an Registergericht or FA zu prüfen) erst schicken um alles zu checken, dann an die Mitglieder.

    Wenn ich richtig verstehe, alle Mitglieder müssen dann die erneute Satzung unterschreiben bevor sie eingereicht wird?

    Vielen Dank und viele Grüße,
    mbH

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.