Einstiegsbild: Kategorie Gründung

Gründung

Um einen rechtfähigen Verein zu gründen, müssen im Wesentlichen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Es müssen mindestens 7 Gründungsmitglieder vorhanden sein. Diese Mitglieder müssen unbedingt eine Gründungsversammlung abhalten, wo dann auch der Entwurf einer Satzung vorliegt, die dann auch durch die Gründungsmitglieder verabschiedet und unterschrieben werden muss. Im Anschluss ist es unabdingbar für die Rechtsfähigkeit des Vereins, diesen durch den gewählten Vorstand den Verein für die Eintragung ins Vereinsregister anzumelden.

Gründungsversammlung

Gründungsversammlung

Beschluss der Satzung Wichtigste Aufgabe der Gründungsversammlung ist es sicherzustellen, dass die Gründungsmitglieder dem Verein beitreten und die Satzung beschließen, die für den Verein verbindlich sein soll Diese muss von (mindestens) 7... weiterlesen ›
Gründung eines Vereins

Gründung eines Vereins

Voraussetzungen für die Vereinsgründung Um einen rechtfähigen Verein zu gründen, müssen im Wesentlichen diese Voraussetzungen erfüllt sein:Es sind (mindestens) 7 Gründungsmitglieder vorhanden Es findet eine Gründungsversammlung statt ... weiterlesen ›
Änderung des Vereinszwecks

Änderung des Vereinszwecks

Die Änderung des Vereinszwecks erfordert die Zustimmung aller Mitglieder Die Zustimmung der Mitglieder, die an der Mitgliederversammlung nicht teilnehmen, kann schriftlich erfolgenBereits die Stimmenthaltung oder die ungültige Stimme eines einzigen... weiterlesen ›
Haftungsausschluss

Haftungsausschluss

Sie sind als Vereinsvorsitzender erheblichen Haftungsrisiken ausgesetzt Unabhängig vom Versicherungsschutz können Sie Ihre Haftungsrisiken auch dadurch minimieren, dass Sie in der Satzung, in der Finanzordnung und in der Geschäftsordnung eine... weiterlesen ›
Gemeinnützige Zwecke

Gemeinnützige Zwecke

In der Abgabenordnung sind die wichtigsten gemeinnützigen Zwecke beispielhaft aufgeführt Beispiele für gemeinnützige ZweckeDie Förderung von Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, der Religion, der... weiterlesen ›
Datenschutz und Privatsphäre

Datenschutz und Privatsphäre

Erhebt ein Verein Daten seiner Mitglieder mithilfe der automatisierten Datenverarbeitung, greift das Bundesdatenschutzgesetz Gleiches gilt, wenn noch die herkömmlichen Mitgliederkarteien im Einsatz sind Nutzen ist jede Verwendung solcher Daten und... weiterlesen ›
Gemeinnützigkeit

Gemeinnützigkeit

Die gesellschaftliche, soziale und kulturelle Bedeutung der Vereine für die Gesellschaft ist überragend Deshalb räumt der Staat den Vereinen zahlreiche steuerliche Vergünstigungen ein Vorausgesetzt, Sie verfolgen mit Ihrem Verein gemeinnützige... weiterlesen ›
Selbstlosigkeit

Selbstlosigkeit

Ein gemeinnütziger Verein darf nicht in erster Linie eigene wirtschaftliche Interessen verfolgen So kann beispielsweise ein Verein zur Förderung der örtlichen Interessen des Fachhandels nicht gemeinnützig sein Denn hier geht es in erster Linie um... weiterlesen ›