Einstiegsbild: Kategorie Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung

Das oberste Organ eines jeden Vereins ist die Mitgliederversammlung (§ 32 BGB). Oft wird sie in der Praxis auch gerne als Hauptversammlung bezeichnet. Die Mitgliederversammlung wird direkt vom Vorstand einberufen und entscheidet in allen Vereinsangelegenheiten, die nicht vom Vorstand oder einem anderen durch die Satzung bestimmten Organ entschieden werden können. Feste Termine sind gesetzlich nicht vorgesehen und werden in der Regel durch die Satzung bestimmt.

Top Themen
Geschäftsbericht

Geschäftsbericht

Beurteilung der Geschäftsführung des Vereins Der Geschäftsbericht des Vorstands ist regelmäßig zentraler und besonders bedeutsamer Punkt einer ordentlichen Mitgliederversammlung Wegen seiner Bedeutung wir der Bericht des Vorstands auch als... weiterlesen ›
Minderheitenrecht

Minderheitenrecht

Mitglieder können Versammlungen verlangen Eine Mitgliederversammlung ist in den durch die Satzung bestimmten Fällen einzuberufen und außerdem dann, wenn das Interesse des Vereins es erfordert Mit anderen Worten: In der Satzung kann ohne jedwede... weiterlesen ›
Tagesordnung

Tagesordnung

Die vorläufige Tagesordnung wird durch den Vorstand festgelegt Achten Sie darauf, ob bestimmte Tagesordnungspunkte zwingend berücksichtigt werden müssen, weil sie von der Satzung vorgegeben werden Das ist beispielsweise der Fall, wenn einzelne... weiterlesen ›
Teilnehmerliste

Teilnehmerliste

Nachweis bei Streitigkeiten Entsteht Streit darüber, ob die Mitgliederversammlung beschlussfähig sei und kommt es später zu einem Rechtsstreit, kann es unter Umständen prozessentscheidend sein, ob Sie die Beschlussfähigkeit der Versammlung... weiterlesen ›
Eröffnung einer Mitgliederversammlung

Eröffnung einer Mitgliederversammlung

Es hört sich nach überflüssiger Förmelei an, ist tatsächlich aber eine ausgesprochen wichtige Formalie: die Eröffnung der Mitgliederversammlung Denn bis dahin handelt es sich nur um eine Zusammenkunft von Mitgliedern, mehr nicht Eine... weiterlesen ›
Außerordentliche Mitgliederversammlung

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Gesetzlich wird nicht zwischen ordentlicher und außerordentlicher Mitgliederversammlung unterschieden, wohl aber in der Praxis – und auch in vielen Vereinssatzungen Ordentliche Mitgliederversammlungen sind jene, die turnusmäßig – meist einmal... weiterlesen ›
Entlastung des Vorstands

Entlastung des Vorstands

Der Bericht des Vorstands ist zentraler und besonders bedeutsamer Punkt einer Mitgliederversammlung Wegen seiner Bedeutung wird der Bericht des Vorstands auch als Geschäftsbericht bzw Bericht zur Lage des Vereins bezeichnet Er liefert die Antwort auf... weiterlesen ›
Entziehung des Wortes

Entziehung des Wortes

Auf einer Mitgliederversammlung hat grundsätzlich jedes Mitglied Rederecht Das Wort erteilt der Versammlungsleiter in der Reihenfolge, in der die Wortmeldungen eingegangen sind Der Ablauf einer Mitgliederversammlung kann in der Satzung oder in einer... weiterlesen ›