Kann ehrenamtlicher Vorstand Minijob übernehmen?

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 9 Jahre, 7 Monate by  i_cziudaj.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Ingrid

    Wir sind ein gemeinnütziger Verein, sind alle ehrenamtlich tätig.
    Weil wir die Arbeit nicht mehr schaffen möchte der Vorstandsvorsitzende im Rahmen eines Minijobs mehr Arbeit übernehmen.
    Ist das möglich, ohne die Gemeinnützigkeit aufzugeben?

    Kein Profilbild vorhanden i_cziudaj

    Hallo,
    Wie Ihren Ausführungen zu entnehmen ist, sind laut Ihrer Satzung alle Vorstandsmitglieder, also auch der Vorstandsvorsitzende ehrenamtlich tätig. Demnach kann Ihr Verein grundsätzlich auch keine Vergütung zahlen.
    Für Ihren Vorstandsvorsitzenden bietet sich jedoch die Möglichkeit einer 400 Euro Minijob Regelung als Vergütung für eine Tätigkeit, die neben der reinen Vorstandsarbeit eingerichtet wird. Damit Ihr Verein nicht gegen das Gebot der Gemeinnützigkeit verstößt, muss bei genannter Regelung ein Vertrag mit genauer Tätigkeitsbeschreibung aufgesetzt werden. Falls Ihre Satzung eine solche Tätigkeit neben der eigentlichen Vorstandsarbeit nicht ermöglicht, muss durch Beschluss der Mitgliederversammlung die Satzung ergänzt werden.
    Durch den 400 Eurojob wird praktisch ein Dienstverhältnis zum Verein für Ihren Vorstandsvorsitzenden begründet. Das führt letztendlich dazu, dass der Verein die pauschalen Abgaben für diesen 400 Euro Minijob an das Finanzamt abführen muss.

    Es ist anzuraten, dass der aufgesetzte Vertrag mit der genauen Tätigkeitsbeschreibung und der Ermächtigungsgrundlage vorher dem Finanzamt zur Prüfung vorgelegt wird.
    Da Vereinsvorstände grundsätzlich für ihre sonstigen anderweitig erbrachten Leistungen entlohnt werden dürfen, dürfte das Finanzamt kaum Einspruch einlegen.
    Gruß
    IC

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.