Finanzen

Finanzfragen in Vereinen sind keine Seltenheit! Auf die veränderten Rahmenbedingungen, wie beispielsweise den Sparzwang der Kommunen oder die höheren Anforderungen durch die Vereinsmitglieder selbst, ist eine solide und vor allem vorausschauende Planung der finanziellen Mittel des Vereins unabdingbar geworden. Nur durch Planung und Kontrolle kann das Überleben des Vereins dauerhaft gewährleistet werden.

Körperschaftsteuer

Die Körperschaftsteuer ist die „Einkommensteuer“ des Vereins So wie ein Einzelhändler für die Einkünfte aus seinem Gewerbebetrieb Einkommensteuer zahlen muss, unterliegen gemeinnützige Vereine mit ihren Einkünften aus einem wirtschaftlichen... weiterlesen ›

Lohnsteuer

Beschäftigen Sie in Ihrem Verein Arbeitnehmer, so müssen Sie von dem Arbeitslohn, den Sie an Ihre Arbeitnehmer zahlen, Lohnsteuer einbehalten. Diese Beträge müssen Sie bei Ihrem Betriebsfinanzamt anmelden und auch abführen. Es handelt sich dabei... weiterlesen ›

Grundsteuer

Grundsteuer kann für alle Grundstücke, Grundstücksteile und Gebäude anfallen Für gemeinnützige, kirchliche oder mildtätige Vereine gelten weitreichende Steuerbefreiungen. Vorausgesetzt, die Grundstücke dienen steuerbegünstigten Zwecken... weiterlesen ›

Grunderwerbsteuer

Gemeinnützige Vereine sind nicht von der Grunderwerbsteuer befreit Das bedeutet: Beim Erwerb von Immobilienbesitz müssen Sie auch als gemeinnütziger Verein Grunderwerbsteuer zahlen. Diese schwankt je Bundesland zwischen 3,5% und 5%.... weiterlesen ›

Kleinspenden

Für Spenden sind grundsätzlich Zuwendungsbestätigungen auszustellen Für diese gelten wichtige Formvorschriften. Verwenden Sie stets die offiziellen Muster für Zuwendungsbescheinigungen. Diese werden vom Bundesministerium der Finanzen... weiterlesen ›

Pflichtspenden

Pflichtspenden an gemeinnützige Vereine werden nicht als Spenden anerkannt Sie können vom Zahlenden deshalb auch nicht in der Einkommensteuererklärung als Sonderausgaben abgezogen werden. Typisches Beispiel: Neumitglieder müssen einen bestimmten... weiterlesen ›

Pauschalsteuersatz

Vereine können unter bestimmten Bedingungen ihre Vorsteuer pauschal ermitteln. Dies ist der Fall, wenn:der Nettoumsatz im Vorjahr 35.000€ nicht überschritten hat undder Verein nicht verpflichtet ist, Bücher zu führen und auf Grund einer... weiterlesen ›