Rückerstattung von Mitgliedsbeitrag

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 6 Jahre, 6 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden sonnenland

    Ein Gartenfreund hat aus gesundheitlichen Gründen seinen Pachtvertrag 30.04.2014 gekündigt. Dies haben wir akzeptiert, da ein nach Pächter da ist.
    Müssen wir Ihm den Mitgliedsbeitrag anteilig Rückerstatten. Oder hat er kein Anrecht darauf, da er seine Mitgliedschaft nicht Termingerecht gekündigt hat.

    hbaumann hbaumann

    Man muss hier, denke ich, unterscheiden zwischen Pachtvertrag und Mitgliedschaft. Wenn er seinen Pachtvertrag gekündigt hat, könnte ihm die zu viel bezahlte Pacht durchaus zustehen.

    Bei der Kündigung der Mitgliedschaft sieht das anders aus. Wenn die Satzung einen bestimmten Kündigungstermin festgelegt hat, dann bleiben bis zu diesem Datum alle Rechte und Pflichten bestehen. Eine Rückerstattung von Mitgliedsbeitrag ist dann nicht möglich.

    H. Baumann
    http://www.vorstandswissen.de

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.